Conflict Minerals Platform

Nachrichten Detailansicht

Compliance für REACH, ROHS und Conflict Minerals

Vortragsreihe zur Praxislösung Octopus-data-net in Österreich

Jedes Unternehmen ist gesetzlich verpflichtet, für alle seine in Umlauf gebrachten Produkte nachzuweisen, aus welchen Inhaltsstoffen sie erzeugt wurden. Das gilt immer für die gesam-te Lieferkette. In manchen Fällen (Conflict Minerals) muss der Nachweis sogar jene Mine ausweisen, aus der das verarbeitete Zinn, Tantal, Wolfram oder Gold gewonnen wurde.

Treffen Sie iPoints Experten im Februar und März in Österreich und lernen Sie die Praxislösung Octopus-data-net kennen, die Ihr Unternehmen kostengünstig und personalschonend in einem durchgängigen Prozess unterstützt. Die Vortragsreihe informiert außerdem über die gesetzlichen Bestimmungen und Erwartungen des Gesetzgebers an die nicht-chemische Industrie. Sie richtet sich an Geschäftsführer, Verantwortliche aus Einkauf, Supply Management, Logistik und Supply Chain Management aus der nicht-chemischen Industrie und findet an den folgenden Terminen und Orten statt:

26.02.2016 – Wien, POOL4TOOL AG
09.03.2016 – Dornbirn, Zumtobel Group AG
10.03.2016 – Innsbruck, Wirtschaftskammer Tirol
11.03.2016 – Linz, Wirtschaftskammer Oberösterreich
18.03.2016 – Leoben, AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG

Weitere Informationen zur Vortragsreihe und zur Anmeldung erhalten Sie von Ralph Wiedemann: ralph.wiedemann(at)ipoint-systems.de